Tagesgeldkonto Vergleich 03/2017 – Alle Konten im aktuellen Test

Das Tagesgeldkonto zählt zu den beliebtesten Finanzprodukten in Deutschland und Österreich. Das lässt sich vor allem damit begründen, dass das Tagesgeld Sicherheit und Flexibilität auf einzigartige und recht unkomplizierte Weise kombiniert, da üblicherweise keine Vertragslaufzeiten gelten. Deshalb ist es möglich, jederzeit und ohne vorherige Anmeldung auf das eingelegte Geld zuzugreifen. Auch Höhenbeschränkungen sind dem Tagesgeldkonto in der Regel fremd. Um wirklich hohe Zinsen zu erzielen, sollten jedoch die Angebote diverser Banken in regelmäßigen Abständen miteinander verglichen werden, da sich diese teils erheblich unterscheiden und einer stetigen Anpassung unterliegen.

Tagesgeldkonto Vergleich – Jetzt die besten Zinsen sichern!

Stand: März 2017
Anbieter
Zinssatz
Zinsertrag*
Besonderheiten
Bonus
Bewertung
Online Antrag
1,00 %bis € 25.000
€ 100,38
  • Ausschüttung: vierteljährlich
  • Sicherung: bis € 120 Mio.
  • Zinsgarantie: 12 Monate
  • Zinsen danach: 0,10 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 1,00 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährlich
Einlagensicherung: bis € 120 Mio.
Anlagebetrag: bis € 25.000,-
Zinsgarantie: 12 Monate nach Kontoeröffnung
Mindesteinlage: keine
Kontoführung: kostenlos
Verfügbarkeit: jederzeit
Sonstige Konditionen: keine
Kontozugriff: Online-Banking, Banking-App
0,70 %bis € 100.000
€ 70,23
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 100.000
  • fixer Zinssatz
  • hohe Seriösität
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,70 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: unbegrenzt
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontozugriff: Online-Banking
0,60 %bis € 100.000
€ 60,17
  • Ausschüttung: 14-tägig
  • Sicherung: bis € 100.000
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,60 %
Zinsen Gutschrift: am 1. und 15. des Monats
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 100.000,-
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: € 1,-
Verfügbarkeit: alle 14 Tage
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking
0,40 %unbegrenzt
€ 40,07
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • Zinsgarantie: bis € 100.000
  • Zinsen darüber: 0,15 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,40 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 618,69 Mio.
Anlagebetrag: bis € 300.000,-
Kontoführung: kostenlos
Verfügbarkeit: täglich verfügbar
Kontoeröffnung: kostenlos
Sonstige Konditionen: kostenlose Kreditkarte + Partnerkarte
Kontozugriff: Online-Banking
1,10 %bis € 100.000
€ 56,81
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 858,3 Mio.
  • Zinsgarantie: 4 Monate
  • Zinsen danach: 0,30 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 1,10 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 858,3 Mio.
Anlagebetrag: € 15.000,-
Verfügbarkeit: jederzeit freie Verfügbarkeit
Mindesteinlage: keine
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontoauflösung: kostenlos
Kontozugriff: Online Banking, Mobile-Banking, LiveChat
1,10 %bis € 100.000
€ 56,81
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 858,3 Mio.
  • Zinsgarantie: 4 Monate
  • Zinsen danach: 0,30 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 1,10 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
erweiterte Einlagensicherung: bis € 858,3 Millionen
Anlagebetrag: bis € 100.000,-
Verfügbarkeit: täglich
Mindesteinlage: keine
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontoauflösung: kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking, Mobile-Banking
1,00 %bis € 100.000
€ 56,67
  • Ausschüttung: jährlich
  • Sicherung: bis € 1,04 Mrd.
  • Zinsgarantie: 4 Monate
  • Zinsen danach: 0,35 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 1,00 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis 1,04 Mrd.
Anlagebetrag: bis € 100.000,-
Verfügbarkeit: jederzeit
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: keine
Zinsgarantie: 4 Monate
Kontoauszug: einmal jährlich kostenlos
Kontozugriff: Telefon-Banking, Online-Banking, Mobile-Banking, Brief
0,30 %bis € 10.000
€ 26,27
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 100.000
  • Zinsgarantie: 3 Monate
  • Zinsen danach: 0,25 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,30 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 10.000,-
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking
0,25 %bis € 250.000
€ 25,00
  • Ausschüttung: jährlich
  • Sicherung: bis € 250.000
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,25 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 250.000,-
Verfügbarkeit: täglich
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: keine
Kontoeröffnung: kostenlos
Zinsgarantie: keine
Kontenzugriff: Online-Banking, Telefon-Banking, Brief und Fax
0,25 %bis € 500.000
€ 25,02
  • Ausschüttung: vierteljährlich
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • fixer Zinssatz
  • doppelte Einlagensicherung
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,25 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährliche Zinszahlung
Einlagensicherung: bis € 618,69 Mio.
Anlagebetrag: bis € 500.000,-
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: € 5.000,-
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Verfügbarkeit: täglich
Kontozugriff: Online-Banking, Telefon-Banking
0,30 %bis € 100.000
€ 35,02
  • Ausschüttung: jährlich
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • Zinsgarantie: 3 Monate
  • Zinsen danach: 0,30 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,30 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis € 618,69 Mio.
Anlagebetrag: bis € 20.000,-
Verfügbarkeit: täglich
Mindesteinlage: keine
Kontoführung: kostenlos
EC Karte: kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking, Mobile-Banking
0,25 %unbegrenzt
€ 25,03
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 306,067 Mio.
  • fixer Zinssatz
  • umfassende Einlagensicherung
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,25 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 306,067 Mio.
Anlagebetrag: unbegrenzt
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking, Telefon-Banking
0,50 %bis € 1.000.000
€ 50,09
  • Ausschüttung: vierteljährlich
  • Sicherung: bis € 100.000
  • variabler Zinssatz
  • taggenaue Zinsberechnung
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,50 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 1.000.000,-
Verfügbarkeit: täglich
Mindesteinlage: keine
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontoauflösung: kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking
0,60 %bis € 500.000
€ 60,17
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 100.000
  • variabler Zinssatz
  • keine Zinssatzgarantie
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,60 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 500.000,-
Verfügbarkeit: frei verfügbar, Ein- und Auszahlungen jederzeit möglich
Mindesteinlage: keine, unbegrenzte Laufzeit
Kontoführung: kostenlos
Kontoeröffnung: kostenlos
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking
0,60 %bis € 500.000
€ 60,00
  • Ausschüttung: jährlich
  • Sicherung: bis € 100.000
  • variabler Zinssatz
  • kostenloses Stammkonto inklusive
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,60 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis € 100.000.-
Anlagebetrag: bis € 500.000.-
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: € 1.000.-
Verfügbarkeit: täglich
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking, Live-Chat, Video-Chat
0,50 %bis € 500.000
€ 50,11
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 100.000
  • Zinsgarantie: bis € 500.000
  • Zinsen darüber: 0,05 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,50 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 500.000,-
Verfügbarkeit: täglich
Mindesteinlage: keine
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontoauflösung: kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking
0,10 %unbegrenzt
€ 30,00
  • Ausschüttung: jährlich
  • Sicherung: bis € 9,95 Mio.
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,10 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis € 9,95 Mio.
Anlagebetrag: unbegrenzt
Verfügbarkeit: täglich
Mindesteinlage: keine
Kontoführung: kostenlos
Kontoeröffnung: kostenlos
Zinsgarantie: variabel
Kontozugriff: Internet-Banking, Mobil-Banking, Post
0,05 %bis € 20.000
€ 5,00
  • Ausschüttung: vierteljährlich
  • Sicherung: bis € 95,7 Mio.
  • variabler Zinssatz
  • hohe Sicherheit
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,05 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährliche Zinsgutschrift
Einlagensicherung: bis € 95,7 Mio.
Anlagebetrag: bis € 5.000.000,-
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking, Mobil-Banking, App, Live-Support

* Der Zinsertrag gilt bei einer Einlage von € 10.000,- und einer Anlagedauer von 1 Jahr.

 

Auf Grund der hohen Beliebtheit des Tagesgeldkontos ist es mittlerweile kein Problem mehr eine Bank zu finden, die dieses Finanzprodukt auch tatsächlich anbietet. Im Gegenteil: Da heutzutage jede Bank ein Tagesgeldkonto in ihrem Angebot führt, ist es für die Kunden ausgesprochen schwierig und aufwendig, alle Konditionen und Tagesgeld Zinsen zu vergleichen. Dabei ist gerade der regelmäßige Vergleich wichtig, um das Potenzial des Tagesgeldes voll auszuschöpfen, denn den Banken steht es frei, ihren Zinssatz täglich neu anzupassen. Weil Tagesgeldkonten üblicherweise kostenlos eröffnet und geschlossen werden können, ist ein häufiger Wechsel zu einem höher verzinsten Konto, dem sogenannten „Tagesgeld Hopping“, schnell und einfach möglich.

Welche Konten zu empfehlen sind

Bei einem Tagesgeldkonto Vergleich lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Denn einige Banken bieten nicht nur reine Tagesgeldkonten an, sondern kombinieren diese mit anderen Angeboten, wie etwa einem Gehaltskonto, einem Depot oder einer aktuell besten Kreditkarte.

Reine Tagesgeldkonten – Gewinner und Verlierercoins-1015125_960_720

Der Vergleich reiner Tagesgeldkonten zeigt eine besonders große Spannweite der Zinssätze. Sie reicht von einem nicht existenten Zinssatz von 0,00% bei den Tagesgeldprodukten bis hin zu 1,4% Zinsen.

Hinsichtlich des Zinssatzes liegen fast alle Filialbanken ziemlich gleich auf. Denn die Postbank (Postbank Sparcard), die Sparda-Bank West (SpardaCash) sowie zahlreiche Sparkassen zahlen auf das Tagesgeld nur 0,01% Zinsen. Die meisten Volks- und Genossenschaftsbanken gehören mit einem Zinssatz von 0,05% (vgl. BBBank Tagesgeld) und 0,1% (u. a. Mainzer Volksbank Geldmarktkonto) zu den besser bezahlenden Filialbanken.

Zinsen von 1% und mehr gibt es nur bei den Direktbanken. Dies sind Banken, die auf die Unterhaltung von Bankfilialen weitgehend verzichten, um besonders kostengünstig arbeiten zu können. Direktbanken führen deshalb nur eine geringe Anzahl an Filialen (meistens eine am Sitz der Bank sowie eine Zweigstelle in Frankfurt) oder verzichten gänzlich auf solche. Kunden können ihre Kontoauszüge sowie sämtliche Kontobewegungen online einsehen und sich bei Problemen oder Auffälligkeiten an den telefonischen Bankingdienst wenden. Wer also auf die Annehmlichkeiten der klassischen Filialbanken, die auf den persönlichen Kontakt setzen, verzichten kann und will, ist mit den Onlinekonten der Direktbanken wesentlich besser bedient.money-1033647_960_720

So zahlen etwa das 1822direkt Tagesgeld, das ING-DiBa Extra-Konto, das Consorsbank Tagesgeld und das Tagesgeld der Renault Bank direkt einen Zinssatz von über 1%. Diese Angebote unterscheiden sich jedoch im Detail: Denn dieser Zinssatz ist beim 1822direkt Tagesgeld nur bis zu einer Einlage von 50.000€ garantiert, beim Consorsbank Tagesgeld ist die Einlagenhöhe sogar auf 25.000€ begrenzt. Wer eine höhere Einlage plant, sollte zur ING-Diba greifen, die diesen Zinssatz für bis zu 100.000€ gewährt. Die Gesamtzahl der bei dieser Bank hinterlegten Einlagen ist bis zu einer Höhe von 1,042 Mia. € gesichert.

Allerdings sind auch Zinsen von mehr als 1% realistisch, denn einen Zinssatz von 1,1% gibt es mit dem Renault Bank direkt Tagesgeld. Die maximale Einlage beträgt 1 Mio. € und der Zinssatz ist für drei Monate garantiert. Die Einlagensichrung erfolgt bei diesem Produkt nach europäischem Recht, weswegen 100.000 € pro Kunde gesichert sind.

Die bisher höchsten erreichbaren Zinsen erhält man mit dem Wüstenrot Tagesgeldkonto, welches für Einlagen bis zu 100.000 € 1,11 % Zinsen monatlich auszahlt. Diese Einlagen sind entsprechend den Vorgaben des europäischen Rechtsrahmens gesichert.

Kombinationen – Tagesgeld mit Girokonto, Kreditkarte oder Depot

Dass sich ein genauer Tagesgeldkonto Vergleich lohnt, zeigen diverse Kombinationsangebote, die neben der Einrichtung eines Tagesgeldkontos auch die Eröffnung eines Depots zum Handeln mit binäre Optionen erfordern oder ohne weitere Bedingungen mit einer kostenlosen Kreditkarte kommen.

Den einsamen und unerreichbaren Spitzenzinsstatz von 3,0% für einen garantierten Zeitraum von 12 Monaten zahlt die Consorsbank mit ihrem piggy-bank-967180_960_720Produkt Depotwechsel z. B. nur in Kombination mit einer Wertpapierübertragung von mindestens 6.000 €. Dieser Zinssatz gilt für Einlagen mit einer Höhe von max. 20.000 €, die durch eine Gesamtsicherung der Bank von 120 Mio € geschützt werden. Zinsen werden hier vierteljährig ausgezahlt.

Ein ähnliches Kombiprodukt bietet die TARGOBANK mit ihrem Depotwechsel Tagesgeld an. Für eine Wertpapierübertragung von mindestens 7.000 € zahlt sie einen über das gesamte Jahr hinweg gesicherten Zinssatz von 2,5%. Die Höchsteinlage liegt hier bei 40.000 €.

Wer zu seinem Tagesgeldkonto eine kostenlose Kreditkarte oder ein gebührenfreies Gehaltskonto wünscht, ist mit dem Tagesgeld der DKB, dem DKB Cash, gut bedient. Der Zinssatz liegt hier bei 0,7 %, für Guthaben bis zu 300.000 €.

Fazit

Es hat sich gezeigt, dass Direktbanken, d. h. Banken, die nur wenige oder gar keine Filialen betreiben, durch die Reduktion ihres Angebots auf die wesentlichsten Dienstleistungen, in der Lage sind höhere Zinsen zu zahlen als die klassischen Filialbanken. Da jedes Tagesgeldkonto mit einem Onlinebanking kommt, ist das Aufsuchen einer Bankfiliale häufig ohnehin obsolet. Zudem lohnt sich der schnelle und häufige Wechsel von Tagesgeldkonto zu Tagesgeldkonto (Tagesgeld Hopping), wenn sich die Zinsen ändern und zuvor ein detaillierter Tagesgeldkonto Vergleich durchgeführt wurde. Mehr Zinsen gibt es nur bei einem Festgeldkonto. Hier ist aber das Geld für eine gewisse Zeit gebunden. Bei dem kostenlosen Festgeldkonto Vergleich findet man alle wichtigen Angebote in Deutschland.

Die besten Tagesgeldkonten finden Sie bei unserem Tagesgeldvergleich auf der Startseite.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...