Tagesgeldzinsen Vergleich 07/2017 – Mehr Rendite für das Geld

Die aktuelle Zinspolitik der EZB ist dafür verantwortlich, dass die Sparer in Deutschland so gut wie gar keine Zinsen mehr von den Banken bekommen. Der Leitzins wurde auf einen historischen Tiefstand von 0,25 % gesenkt und die Banken müssen sogar Strafe zahlen, wenn sie Geld bei der EZB parken und nicht als Kredite an die Unternehmen weitergeben. Sparer haben es zurzeit nicht leicht, eine geeignete Anlage für ihr Geld zu finden, die eine ordentliche Rendite verspricht und trotzdem sicher ist.  Hierbei ist ein aktueller Zinsenvergleich der verschiedenen Tagesgeldkonten genau das Beste.

Tagesgeldzinsen Vergleich ++ TOP 10 ++ Stand: Juli 2017

Bank
Besonderheiten
Zinsen
Einlagen/Bonus
zum Anbieter
Testsieger 07/2017
  • vierteljährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 120 Mio.
  • Zinsgarantie für 12 Monate
  • danach 0,10 % Zinsen

1,00 %

bis € 25.000

  • Mindesteinlage: keine
  • Maximaleinlage: keine
  • Bonus: nein
Produktdetails
10 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 1,00 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährlich
Einlagensicherung: bis € 120 Mio.
Anlagebetrag: bis € 25.000,-
Zinsgarantie:
12 Monate
Mindesteinlage: keine
Kontoführung: kostenlos
Verfügbarkeit: jederzeit
Sonstige Konditionen:
keine
Kontozugriff: Online-Banking, App
Bewertung
99/100
SEHR GUT
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • fixer Zinssatz
  • hohe Seriösität

0,70 %

bis € 100.000

  • Mindesteinlage: keine
  • Maximaleinlage: keine
  • Bonus: nein
Produktdetails
19 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 0,70 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: unbegrenzt
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontozugriff: Online-Banking

 

Bewertung
97/100
SEHR GUT
  • 14-tägige Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit

0,60 %

bis € 100.000

  • Mindesteinlage: € 1
  • Maximaleinlage: € 100.000
  • Bonus: nein
Produktdetails
4 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 0,60 %
Zinsen Gutschrift: am 1. und 15. des Monats
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 100.000,-
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: € 1,00
Verfügbarkeit: alle 14 Tage
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking
Bewertung
96/100
SEHR GUT
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • Zinsgarantie bis € 100.000,-
  • ab € 100.000: 0,15 % Zinsen

0,40 %

unbegrenzt

  • Mindesteinlage: keine
  • Maximaleinlage: keine
  • Bonus: nein
Produktdetails
9 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 0,40 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 618,69 Mio.
Anlagebetrag: bis € 300.000,-
Kontoführung: kostenlos
Verfügbarkeit: täglich
Kontoeröffnung: kostenlos
Sonstige Konditionen: kostenlose Kreditkarte + Partnerkarte für die Kunden
Kontozugriff: Online-Banking
Bewertung
95/100
SEHR GUT
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 858,3 Mio.
  • Zinsgarantie für 4 Monate
  • danach 0,30 % Zinsen

1,10 %

bis € 100.000

  • Mindesteinlage: keine
  • Maximaleinlage: keine
  • Bonus: nein
Produktdetails
20 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 1,10 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 858,3 Mio.
Anlagebetrag: unbegrenzt
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking, Telefon-Banking, LiveChat

 

Bewertung
95/100
SEHR GUT
  • jährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 1,04 Mrd.
  • Zinsgarantie für 4 Monate
  • danach 0,35 % Zinsen

1,00 %

bis € 100.000

  • Mindesteinlage: keine
  • Maximaleinlage: keine
  • Bonus: nein
Produktdetails
7 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 1,00 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis € 1,04 Mrd.
Anlagebetrag: bis € 100.000,-
Verfügbarkeit: jederzeit
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: keine
Zinsgarantie: 4 Monate
Kontoauszug: einmal jährlich kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking, Mobile-Banking
Bewertung
93/100
SEHR GUT
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • Zinsgarantie für 3 Monate
  • danach 0,25 % Zinsen

0,30 %

bis € 10.000

  • Mindesteinlage: keine
  • Maximaleinlage: € 10.000
  • Bonus: nein
Produktdetails
3 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 0,30 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 10.000,-
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking
Bewertung
92/100
SEHR GUT
  • jährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 250.000,-
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit

0,25 %

bis € 250.000

  • Mindesteinlage: € 1
  • Maximaleinlage: € 250.000
  • Bonus: nein
Produktdetails
5 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 0,25 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 250.000,-
Verfügbarkeit: täglich
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: 1,00 €
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontenzugriff: Online-Banking, Telefon-Banking, Brief und Fax
Bewertung
90/100
GUT
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 858,3 Mio.
  • Zinsgarantie für 4 Monate
  • danach 0,30 % Zinsen

1,10 %

bis € 100.000

  • Mindesteinlage: keine
  • Maximaleinlage: keine
  • Bonus: nein
Produktdetails
22 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 1,10 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 858,3 Mio.
Anlagebetrag: unbegrenzt
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking, Mobil-Banking, LiveChat
Bewertung
89/100
GUT
  • vierteljährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • Zinsgarantie bis € 500.000,-
  • ab € 500.000: 0,00 % Zinsen

0,25 %

bis € 500.000

  • Mindesteinlage: € 5.000
  • Maximaleinlage: keine
  • Bonus: nein
Produktdetails
8 Kundenbewertungen
Vorteile
Nachteile

Zinsen p.a.: 0,25 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährlich
Einlagensicherung: bis € 618,69 Mio.
Anlagebetrag: bis € 500.000,-
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: € 5.000,-
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Verfügbarkeit: täglich
Kontozugriff: Online-Banking, Mobil-Banking
Bewertung
87/100
GUT

 

Deshalb werden Guthaben auf Sparbüchern ebenfalls mit minimalen Zinsen belohnt. Das trifft genauso auf den besten Girokonten zu. Außerdem gibt es bei Sparbüchern noch den Nachteil, dass pro Monat nur 2.000 Euro abgehoben werden können. Das resultiert aus der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Monaten für klassische Sparbücher. Wenn dennoch in der gesetzlichen Kündigungsfrist mehr als 2.000 Euro abgehoben werden, fallen Vorschusszinsen an. Diese Regelung gilt für Tagesgeldkonten nicht.

Welche Alternativen gibt es zum Sparbuch oder Girokonto?

Wer sein Geld vermehren möchte, der muss an der Börse spekulieren und in Aktien oder Fonds investieren. Den höheren Gewinn gibt es aber nicht umsonst, denn mit der höheren Rendite sind auch wesentlich höhere Risiken verbunden. Eine Alternative, zwar mit geringerer Gewinnerwartung, ist das Tagesgeldkonto. Das ist eine Anlageform, die zu 100% sicher ist und flexibel. Ein beliebiger Geldbetrag wird für eine unbestimmte Zeit angelegt und ist trotzdem täglich verfügbar. Für das Tagesgeld werden auch vorher keine festen Zeiten Vertraglich festgeschrieben, wie es beim Festgeldkonto der Fall ist. Die Tagesgeldzinsen sind in der Regel wesentlich höher als die Guthabenzinsen beim Sparbuch oder Girokonto. Damit ist das Tagesgeldkonto die flexibelste Anlageform, wenn auch nicht die Ertragreichste, aber dafür sicher. Denn das angelegte Geld befindet sich bei Banken im Inland und diese sind Mitglied im Sicherungsfond deutscher Banken und so ist das eingesetzte Kapital sicher.

coins-1015125_960_720Wer braucht ein Tagesgeldkonto?

Jeder der etwas Geld zurücklegen möchte und es nicht auf dem kostenfreien Girokonto fast ohne Verzinsung lassen will, sollte sich ein Tagesgeldkonto zulegen. Welches Konto die besten Konditionen hat, bringt ein Tagesgeld Zinsen Vergleich schnell ans Tageslicht. Es ist eine Alternative zum Sparbuch und bietet die Möglichkeit, jederzeit über sein Geld verfügen zu können ohne Auflagen. Es ist ein Baustein im Mix der Geldanlagemöglichkeiten. Der „Notgroschen“ ist auf einem Tagesgeldkonto wesentlich besser aufgehoben als auf dem Girokonto oder Sparbuch. Denn hier bekommt man wenigstens noch etwas mehr Zinsen in dieser für Sparer schwierigen Zeit. Wer über größere Beträge verfügt, kann so einen Teil sicher anlegen, während ein weiterer Teil mit erhöhtem Risiko an der Börse größere Gewinne erwirtschaftet. Denn sein gesamtes Vermögen auf dem Girokonto zu lassen ist keine gute Wahl. Einige Direktbanken bieten auch Kreditkarten ohne Jahresgebühren, aber mit hoher Verzinsung an. Auch das kann eine gute Alternative sein. Passende Angebote dazu findet man hier anleger-betrug.de/kreditkarten-vergleich.

Wie findet man das beste Tagesgeldkonto?

Tagesgeldkonten werden von den meisten Banken angeboten. Besonders gute Tagesgeldzinsen bieten die Direktbanken. Im Tagesgeldzinsen Vergleich im Internet lassen sich die Angebote der einzelnen Banken sehr gut abwägen. Wie auch bei einem online Girokonten Test hängt beim finden eines passenden Tagesgeldkonto alles von verschiedenen Kriterien ab. Die Anlagesumme spielt dabei eine große Rolle. Je höher die Summe, desto sind die angebotenen Tagesgeld Zinsen. Auch die Anlagezeit, die für den einzelnen möglich ist, kann sich günstig auf die Zinsen auswirken.

Über einen aktuellen Tagesgeldvergleich im Internet kann man die besten Angebote finden. Hier gibt es verschiedene Filter die gewählt werden können, coins-997799_960_720um für sich das beste Angebot zu finden. Hier werden Anlagezeitraum und Summe genau mit den Angeboten der einzelnen Banken verglichen und führen zum konkreten Angebot, das auch online abgeschlossen werden kann.

Ein Tagesgeldkonto ist bei einer Direktbank, die im Internet über einen Tagesgeldzinsen Vergleich leicht ermittelt werden kann, schnell eröffnet. Über das neue Videoident-Verfahren ist es noch am selben Tag möglich. Das bisherige Postident-Verfahren ist natürlich auch noch möglich. Allerdings ist solch ein Tagesgeldkonto für den allgemeinen Zahlungsverkehr nicht zugelassen. Auf das Tagesgeldkonto kann von jedem Girokonto aus überwiesen werden, umgekehrt können Geldbeträge nur auf ein Referenzkonto, das vorher festgelegt wurde, transferiert werden.

Müssen auf Tagesgeld Zinsen Steuern gezahlt werden?

Die mit dem Tagesgeldkonto erwirtschafteten Tagesgeldzinsen sind steuerpflichtig. 25 Prozent Abgeltungssteuer werden automatisch von der Bank an das Finanzamt überwiesen. Außerdem ist auch noch der Solidaritätszuschlag fällig. Kirchensteuer ist für manche Anleger auch noch zu begleichen.
Der Steuerabzug kann verhindert werden, jedenfalls bis zum persönlichen Pauschbetrag. Das kann mit einer Nichtveranlagungsbescheinigung oder einem Freistellungsauftrag erreichen. Für Tagesgeldkonten bei ausländischen Banken mit in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften weichen die steuerlichen regeln teilweise von den für deutsche Banken geltenden ab. Tagesgeldzinsen, die über solche Banken erzielt werden, muss man in der Einkommenserklärung angegeben, da die Steuern hier nicht automatisch eingezogen werden.

Wie sicher ist das angelegte Geld?

In der Europäischen Union existiert eine gesetzliche Einlagensicherung, die auf Tagesgeldkonten einen Betrag von 100.000 Euro pro Bankinstitut und Kunde. Bei Eheleuten, die über ein Gemeinschaftskonto verfügen, verdoppelt sich der Betrag. Wer mehr Geld anlegen und sich keinem Risiko eingehen möchte, verteilt sein Geld auf Konten bei verschiedenen Banken. Es gibt auch Banken, die einem Einlagensicherungsfond auf freiwilliger Basis angeschlossen sind und bieten eine Sicherheit über den gesetzlichen Einlagensicherungsbetrag hinaus.

Weiters finden Sie hier unsere besten Tagesgeldkonten sowie auch einen Tagesgeldkonto Vergleich und einen aktuellen Tagesgeldrechner.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Stimmen, 4,96 von 5)
Loading...