Finden Sie die beste Kreditkarte – Kreditkarten Vergleich 11/2017

Die beste Kreditkarte für alle Nutzer gibt es nicht, da sämtliche Kreditkartenbesitzer verschiedene Anforderungen an ihre Karte haben. Den einen ist die Kostenfreiheit von Bedeutung, während andere lieber eine Jahresgebühr bezahlen, wenn sie als Ausgleich ein umfassendes Versicherungspaket bekommen. Um die beste Kreditkarte zu finden, die den eigenen Bedürfnissen entspricht, sollte am besten einen Kreditkartenvergleich durchgeführt werden.

Unsere Testsieger – Die 5 besten Kreditkarten im Test – Stand: November 2017

Bank
Besonderheiten/Bonus
Zinsen
Informationen
zum Anbieter
Barclaycard New Visa


mehr Details »

  • kostenlose Bezahlung Euro-Zone
  • kostenlose Abhebung weltweit
  • Bonussystem
  • verschiedene Rabatte

18,38%

Sollzinsen

  • Jahresgebühr: € 0
  • Hauptkarte: € 0
  • Partnerkarte: € 10
Produktdetails
21 Kundenbewertungen
Vorteile

Kosten bei der Bezahlung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 1,99 % vom Kartenumsatz
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 1,99 % vom Kartenumsatz

Kosten bei der Bargeldabhebung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 0,00 Euro (lediglich 1,99 % Entgelt für Auslandseinsatz)
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,00 Euro (lediglich 1,99 % Entgelt für Auslandseinsatz)

Zinsen und Gebühren

Soll (effektiver Jahreszins) 18,38 %
Ersatzkarte 0,00 Euro

Haftung und Limits

Max. Haftung 0,00 Euro

Karten

Hauptkarte 0,00 Euro
Partnerkarte 10,00 Euro
Bewertung
98/100
SEHR GUT
ICS Visa World Card


mehr Details »

  • kostenlose Bezahlung Euro-Zone
  • kostenlose Abhebung weltweit
  • Kreditkarten-PIN frei wählen
  • Kontaktloses Bezahlen

15,90%

Sollzinsen

  • Jahresgebühr: € 0
  • Hauptkarte: € 0
  • Partnerkarte: € 0
Produktdetails
18 Kundenbewertungen
Vorteile

Kosten bei der Bezahlung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 1,85 % vom Kartenumsatz
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 2,00 % vom Kartenumsatz

Kosten bei der Bargeldabhebung

Inland Aus dem Guthaben 1,00 %, max. 1,50 Euro; aus Verfügungsrahmen 4,00 %, mind. 5,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 0,00 Euro (lediglich 1,85% Entgelt für Auslandseinsatz)
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,00 Euro (lediglich 2,00% Entgelt für Auslandseinsatz)

Zinsen und Gebühren

Soll (effektiver Jahreszins) 15,90%
Ersatzkarte 10,00 Euro

Haftung und Limits

Max. Haftung 0,00 Euro
Cashlimit Tag Inland 750,00 Euro

Karten

Hauptkarte 0,00 Euro
Partnerkarte 0,00 Euro
Bewertung
97/100
SEHR GUT
DKB Cash Visa


mehr Details »

  • kostenlose Bezahlung Europa
  • kostenlose Abhebung weltweit
  • Bonusprogramm
  • kostenloses Girokonto

6,90 %

Sollzinsen

  • Jahresgebühr: € 0
  • Hauptkarte: € 0
  • Partnerkarte: € 0
  • nur mit Girokonto möglich!
Produktdetails
13 Kundenbewertungen
Vorteile

Kosten bei der Bezahlung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro (auch Rumänien und Schweden)
Fremdwährung innerhalb Europa 0,00 Euro in Rumänien und Schweden
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,00 Euro für Neukunden, danach 1,75 % vom Kartenumsatz

Kosten bei der Bargeldabhebung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 0,00 Euro
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,00 Euro

Zinsen und Gebühren

Soll (effektiver Jahreszins) 6,90 %
Guthabenzins 0,40 % (bis 100.000 Euro)
Ersatzkarte 10,00 Euro

Haftung und Limits

Max. Haftung 50,00 Euro

Karten

Hauptkarte 0,00 Euro
Partnerkarte 0,00 Euro
Bewertung
96/100
SEHR GUT
Santander 1Plus Visa


mehr Details »

  • kostenlose Bezahlung weltweit
  • kostenlose Abhebung weltweit
  • Bonusprogramm & Rabatte
  • weltweit 1 % Tankrabatt

13,98 %

Sollzinsen

  • Jahresgebühr: € 0
  • Hauptkarte: € 19,90
  • Partnerkarte: € 9,90
Produktdetails
10 Kundenbewertungen
Vorteile

Kosten bei der Bezahlung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 0,00 Euro
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,00 Euro

Kosten bei der Bargeldabhebung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 0,00 Euro
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,00 Euro

Zinsen und Gebühren

Soll (effektiver Jahreszins) 13,98%
Ersatzkarte 15,00 Euro

Haftung und Limits

Max. Haftung 150,00 Euro

Karten

Hauptkarte 19,90 Euro
Partnerkarte 9,90 Euro
Bewertung
95/100
SEHR GUT
Wüstenrot Visa Classic


mehr Details »

  • kostenlose Bezahlung Euro-Zone
  • kostenlose Abhebung weltweit
  • Cash-Back-Programm
  • kostenlose App

11,09 %

Sollzinsen

  • Jahresgebühr: € 0
  • Hauptkarte: € 0
  • Partnerkarte: € 0
  • nur mit Girokonto möglich!
Produktdetails
9 Kundenbewertungen
Vorteile

Kosten bei der Bezahlung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 1,50 % des Transaktionsvolumens
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 1,50 % des Transaktionsvolumens

Kosten bei der Bargeldabhebung

Inland 0,00 Euro für die ersten 24 Abhebungen je Kalenderjahr und 1,99 Euro ab der 25. Abhebung
Euro-Zone 0,00 Euro für die ersten 24 Abhebungen je Kalenderjahr und 1,99 Euro ab der 25. Abhebung
Fremdwährung innerhalb Europa 0,00 Euro für die ersten 24 Abhebungen je Kalenderjahr und 1,99 Euro ab der 25. Abhebung
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,00 Euro für die ersten 24 Abhebungen je Kalenderjahr und 1,99 Euro ab der 25. Abhebung

Zinsen und Gebühren

Soll (effektiver Jahreszins) 11,09 %
Ersatzkarte 15,00 Euro
Notfallersatzkarte 250,00 Euro

Haftung und Limits

Max. Haftung 150,00 Euro
Tageslimit 1.000,00 Euro
Monatslimit 2.500,00 Euro

Karten

Hauptkarte im 1. Jahr 0,00 Euro
Hauptkarte ab dem 2. Jahr ab 2000 Euro Umsatz pro Jahr 0,00 Euro
Hauptkarte ab dem 2. Jahr unter 2000 Euro Umsatz pro Jahr 19,00 Euro
Partnerkarte im 1. Jahr 0,00 Euro
Partnerkarte ab dem 2. Jahr 19,00 Euro
Bewertung
94/100
SEHR GUT

 

Wenn es um die Wahl einer passenden Kreditkarte geht, ist als Erstes zu entscheiden, bei welcher Kreditkartenfirma diese beantragt wird. Manche Emittenten haben ein Kreditkartendoppel im Angebot, das die beiden gebräuchlichsten Kreditkarten umfasst. Teilweise ist beim Beantragen einer Kreditkarte erforderlich, dass der Antragsteller schon ein Bankkonto beim Emittenten führt oder ein solches abschließt. Eine Kartenvariante dieser Art kann lediglich als beste Kreditkarte eingestuft werden, wenn der Karteninhaber wirklich ein noch anderes Girokonto abschließen möchte, dessen Kontoführung kostenlos ist.

Die Gebühren einer Kreditkarte

cheque-guarantee-card-229830_960_720Wenn Verbraucher nach der besten Kreditkarte suchen, achten sie meistens besonders darauf, dass es um eine gebührenfreie Kreditkarte geht. Die Gebührenfreiheit schließt hauptsächlich lediglich das Jahresentgelt mit ein, sodass durch die Verwendung zusätzliche Gebühren entstehen können. Das betrifft insbesondere Kosten für die Kreditkartenverwendung außerhalb von Europa und für das Abheben von Bargeld an einem Geldautomaten. Wer viel in ausländische Länder verreist, sollte bei der Auswahl einer Kreditkarte darauf achten, dass keine Entgelte für das Bezahlen in einer weiteren Währung als dem Euro berechnet werden. Bei individuellen Kreditkarten besteht die Ausnahmeregel, dass Auslandsverfügungen nicht auf der ganzen Welt, sondern lediglich in bestimmten Ländern kostenlos zu Stande kommen. Bei den betroffenen Staaten geht es hauptsächlich um Norwegen, Rumänien, Schweden und die Schweiz. Selbst beim Bargeldabheben über die Kreditkarte entstehen meistens Gebühren, auch wenn diese Karte vom Emittenten als kostenfrei beworben wird.

Ein Vergleich der Kosten weist auf, dass die jeweiligen Gebühren je nach Bankkarte außergewöhnlich stark variieren. Jedoch bei manchen Karten können die Kosten für das Abheben von Bargeld gespart oder reduziert werden, in dem der Nutzer davor Geld auf sein Kreditkartenkonto überweist und die nachfolgende Verfügung aus dem Bankguthaben ausführt.

wallet-908569_960_720Die Zahl der Emittenten ist angestiegen, die günstige Kreditkarten ausgeben, bei denen eine limitierte Anzahl an Barverfügungen pro Jahr ohne Entgeltberechnung zu Stande kommt. Alle, die gerne an Sportwetten teilnehmen, achten darauf, dass seit kurzer Zeit zahlreiche Kreditkartenanbieter Zahlungen auf das Wettkonto mit den gleichen Gebühren belastet werden, wie echte Bargeldauszahlungen, sodass sich diese Karten nicht für gängige Wetten eignen. Eine Kostenfalle, die von zahlreichen Kreditkartennutzern lediglich bei der ersten Abrechnung wahrgenommen wird, besteht darin, dass individuelle Kreditkartenanbieter Zinsen schon ab dem Tag der Bargeldabhebung verlangen und nicht erst, wenn die Abrechnung fällig ist. Andere mögliche Entgelte einer Kreditkarte sind weniger relevant, da sie lediglich selten zu Stande kommen. Das betrifft die Kosten, wenn nach einem Kartenverlust eine Ersatzkarte ausgestellt wird und die vorhandene Karte beschädigt wurde. Manche Kreditkartennutzer ziehen lieber Motivkarten gegenüber einer einfach gestalteten Karte vor.

Hierfür fallen normalerweise Gebühren an, die von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sind. Für den Kreditkartenbesitzer, der ein persönliches Motiv bevorzugt, ist es am besten, wenn sein Anbieter Gebühren berechnet, wenn das erstmalige Ausgeben einer Motivkarte oder eine Motivänderung erfolgt ist. Wenn Antragsteller einer Kreditkarte jährlich mit einem hohen Kartenumsatz rechnen, bevorzugen sie bei der Auswahl Karten, bei denen die Gebührenfreiheit erst eintritt, wenn eine Mindestnutzung erfolgt.

Verzinsung bei Kreditkarten

Das Bezahlen mit einer Kreditkarte ist vergleichbar mit einem gebührenfreien Kurzkredit, da sämtliche Beträge einmal im Monat vom Kontokorrentkonto abgebucht werden. Bei manchen Karten erfolgt eine Verlängerung des Zeitabschnitts beim zinsfreien Kredit auf zwei Monate durch den entsprechenden Emittenten, während bei wenigen Kreditkarten das Bankkonto sofort belastet wird oder eine wöchentliche Abrechnung durchgeführt wird. Einen längerfristigen Kredit können Karteninhaber durchsetzen, indem sie Teilzahlungen vereinbaren, was aber nicht bei jeder Kartenvariante ermöglicht wird. Wem die mögliche Teilzahlung wichtig ist, der schätzt eine Karte, die ihm die Teilzahlung zu günstigen Zinsen ermöglicht, als besonders gute Kreditkarte ein. Andererseits verzinsen manche Kreditkartenanbieter das Guthaben auf dem Kartenkonto auf ähnliche Weise wie bei den Zinsen am Tagesgeldkonto. Andere Emittenten zahlen keine Zinsen oder untersagen die Kontoführung mit Guthaben.

Kreditkarten mit Versicherungen

Zahlreiche Kreditkarten sind ausgestattet mit einem umfassenden Versicherungspaket oder mit einigen Versicherungsleistungen. Sogar bei kostenfreien Kreditkarten wird meistens eine Einkaufsversicherung angeboten, die sämtliche Gegenstände entschädigt, die auf dem Heimweg vom Geschäft oder kurz nach ihrem Erwerb kaputt gehen oder gestohlen werden. Bei der Reiserücktrittskostenversicherung sollte darauf credit-card-851506_960_720geachtet werden, für welche Person der Versicherungsschutz gültig ist. Er betrifft meistens nur den Kreditkartennutzer und diejenigen, die in seinem Haushalt wohnen und mit ihm verreisen. Die Reiserücktrittskostenversicherung der Kreditkarten eignet sich am besten für Paare, die noch nicht zusammengezogen sind und für Großeltern, die zusammen mit ihren Enkeln in den Urlaub fahren, da durch sie der Schutz aller geplanten Reiseteilnehmer gegeben ist.

Auf dem Markt sind bestimmte Angebote durchaus vorhanden, häufig setzen Kreditkartenversicherungen für den Versicherungsschutz allerdings voraus, dass eine häusliche Lebensgemeinschaft mit dem Kartennutzer vorliegt oder der eventuelle Besitz einer persönlichen Partnerkreditkarte. Andere wertvolle Versicherungen, die sich meistens nur den Kartenbesitzer betreffen, ist die Auslandsreisekrankenversicherung, sowie die Mallorca-Police. Je nach Vertrag ist die letztere wahrscheinlich schon in der Kfz-Haftpflichtversicherung mit inbegriffen und damit bei der Kreditkarte nicht mehr erforderlich. Das gilt normalerweise auch für die Reisehaftpflichtversicherung, weil die private Haftpflichtversicherung auf der ganzen Welt gültig ist.

Andere wertvolle Leistungen von Kreditkarten

Vielflieger bevorzugen eine Kreditkarte, die ihnen spezielle Vorteile, wie ein höheres Freigepäck oder zusätzliche Meilen bietet. Auch sind Karten begehrt, die ihren Nutzern Prämien bieten, wenn bei jeder Kartenzahlung Punkte gesammelt werden können. Jeweilige Kreditkarten mit Zusatznutzen werden bei verschiedenen Emittenten angeboten, die beim Ausgeben häufig mit einer Partnerfirma kooperieren. Bei manchen Kreditkarten gibt es Rabatte, bei ausgewählten Geschäftspartnern oder wenn Reisen gebucht werden. Ein weiterer wichtiger Punkt für die beste Kreditkarte kann die Ausgabe einer kostenfreien oder besonders günstigen Partnerkarte sein. Nur bei wenigen Karten gibt es auch mehrere Partnerkarten, mit denen der Nutzer neben seinen Lebenspartner auch für seine volljährigen Kinder eine Kreditkarte ausstellen lassen kann. Um die beste Kreditkarte zu finden, ist auf alle Fälle ein Kreditkartenvergleich wichtig.

Alle Angebote zu kostenlosen Kreditkarten und einen aktuellen Kreditkarten Rechner finden Sie hier.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Stimmen, 4,91 von 5)
Loading...